hallenheizung-header

Hallenheizung von egger: Minutenschnell gesunde Wärme oder Kühlung bei niedrigen Energiekosten

Das egger System revolutioniert das Heizen bzw. Kühlen von diesen vermeintlich „unheizbaren“ Räumen dank Flächentemperierung: Anstatt die Luft zu erwärmen, werden beim egger System die Flächen (Böden, Wände, Decke) auf Temperatur gebracht.

Diese Flächen strahlen sofort Wärme an die Umgebung ab. Das Prinzip funktioniert genauso wie bei der Sonne. Auch diese Wärmestrahlung spüren wir, obwohl die Luft in der Umgebung nicht warm ist.

So können große Tore in großen Hallen geöffnet und wieder geschlossen werden, ohne dass du oder deine Mitarbeiter Angst vor großem Temperaturabfall haben müssen. Du kannst sofort ohne Einschränkung weiterarbeiten.

Das egger System spart durch revolutionäre Technik Energie und sorgt dank des Wärmestrahlungs-Prinzips für ein besonders angenehmes Raumarbeitsklima. Heizen bzw. Kühlen funktioniert ab nun in deiner Halle praktisch auf Knopfdruck.

Wie funktioniert die egger Hallenheizung im Detail?

Das egger System basiert auf dem Prinzip der Flächentemperierung. Das heißt: Wir erwärmen Boden, Wand und/oder Decke – je nachdem, welche Flächen für dich in Frage kommen. Dabei arbeiten wir um die bestehende Infrastruktur (Fenster, Säulen etc.) herum oder helfen dir bei der Neuerrichtung bereits in der Planungsphase.

Die Flächen von Boden, Wand oder Decke strahlen Wärme in die Umgebung ab. Dadurch entsteht immer das Gefühl eines angenehmen Klimas. Das Prinzip gleicht der Wärmestrahlung der Sonne. Da Flächen und keine Luft erhitzt bzw. gekühlt werden, funktioniert das System auch unabhängig von Luftaustausch (z.B.: geöffnetes Tor etc.). Es fühlt sich sofort wieder warm oder kalt an.

egger Bodenheizung bzw. -kühlung für Industrie & Gewerbe

Das egger System kann in jede Art von Boden eingebaut werden. Es gibt keine Belastungsgrenzen für das System selbst. Benötigt deine Halle einen Betonboden, so wird das egger Temperierungssytem direkt in den Beton eingelegt und hält damit allen Belastungen stand, die der Boden selbst aushält. Sogar in Flugzeughallen kommt das egger System bereits zum Einsatz.

egger Wandheizung bzw. -kühlung für Industrie & Gewerbe

Mit dem gleichen System, das wir in den Boden einbauen, können wir auch deine Wandflächen temperieren. Optisch sind diese Verbauten unsichtbar. Wir passen uns dabei an deine Gegebenheiten (Fenster, Säulen, Regale etc.) an. Die egger Wandheizung kann in den Putz oder als Trockenbau installiert werden. Die Wände stehen Ihnen dennoch für Bilder, Regale etc. zur Verfügung. Es gibt keine Einschränkung.

egger Deckenheizung bzw. -kühlung für Industrie & Gewerbe

Unser System funktioniert ebenso für die Temperierung von Decken. Gerade in der Industrie & im Gewerbe kann dies bei Hallen einen besonders guten Effekt auf das Raumklima haben. Während bei gewöhnlichen Heizkörpern und Hallenheizungen die warme Luft oben staut, geben unsere Deckenheizungen für Hallen via Strahlung Wärme bzw. erfrischende Kühle auch nach unten ab.

Referenz: JOY – Das Kinderparadies GmbH

Referenz: JOY – Das Kinderparadies GmbH

Referenz: JOY – Das Kinderparadies GmbHDas waren unsere Herausforderungen Unbenutzte alte Lagerhalle soll Kinderspielparadies werden. Erfordernis: Kinder sind nur barfuß unterwegs Eine Halle mit 890m² und einer Höhe von 9m, unisolierter Betonboden, ringsum 2m hohe...

Referenz: SKV Verteilersysteme GmbH

Referenz: SKV Verteilersysteme GmbH

Referenz: SKV Verteilersysteme GmbHDas waren unsere Herausforderungen Neue Lagerhalle (Zubau) soll temperiert werden Im Obergeschoss der bestehenden Firma entstehen neue Büros die Wohlfühl-Klima für Winter und Sommer benötigen Halle mit 250 m² und einer Höhe von 7 m...

Referenz: Elektrotechnik Spötl

Referenz: Elektrotechnik Spötl

Referenz: Elektrotechnik SpötlDas waren unsere Herausforderungen Unbenutzte alte Produktionshalle für Turbinen soll Reparaturwerkstätte für Elektromotoren werden Eine Halle mit 800m² und einer Höhe von 7m Unisolierter Betonboden, ringsum wunderschöne alte...

Referenz: Fenster Breisgau GmbH

Referenz: Fenster Breisgau GmbH

Referenz: Fenster Breisgau GmbHEine Beschreibung zu unseren Herausforderungen der Firma Fenster Breisgau GmbH folgt in Kürze.

Deine Vorteile bei Hallenheizungen und -kühlungen mit egger

N

Unschlagbares Wohlfühl-Klima:

Unsere Wirkungsweise ist wissenschaftlich bestätigt und mit Hausverstand nachvollziehbar. Der Mensch fühlt sich am wohlsten, wenn Umgebungsflächen eine Wohlfühltemperatur haben. Wir sorgen dafür!
N

Auf jeder Wand & jedem Boden machbar:

Im Trockenbau, im Putz, direkt in der Betonschicht oder auf gebogenen Flächen – das egger System ist so wandelbar, dass es überall hineinpasst.
N

Heizen & Kühlen in einem:

Unser egger System ist nicht nur zur Heizung eines Raumes geeignet. Du sparst dir auch die Klimaanlage. Denn die Technik, die im Winter deine Flächen wärmt, eignet sich auch dazu, diese im Sommer zu kühlen.
N

Technologie „Made in Tirol“:

Von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Anlernen aller Mitarbeiter und Partner – das egger System ist zu 100 % „Made in Tirol“!

Häufig gestellte Fragen zur egger Hallenheizung

Welche Wärmequelle brauche ich (Gas, Öl, Solar, Photovotlaik, Fernwämre, Wärmepumpe...)?

Du hast völlige Freiheit bei der Wahl der Energiequelle, da unser System mit einer sehr geringen Vorlauftemperatur auskommt. Bei Verwendung einer bestehenden Energie-Quelle wird auf die benötigte niedrige Temperatur heruntergemischt.

Unsere Halle/unser Büroraum/unsere Flächen scheinen unheizbar. Wieso funktioniert es mit dem egger System?

Herkömmliche Heizungen setzen auf Luftkonvektion (=Luftbewegung). Das heißt: Der Raum wird durch das Bewegen warmer Luft beheizt. Gelangt diese Luft nicht in einen bestimmten Raum (oder Teil dieses Raumes), so bleibt er kalt. Wärmestrahlung ist von der Luftbewegung unabhängig. Unsere Flächen geben immer Wärme ab.

Es ist sehr teuer unsere Halle zu beheizen. Wie schafft ihr es, die Energiekosten zu senken?

Wir setzen auf Flächenheizung mit einem Parallelsystem anstatt eines seriellen Systems. Das heißt: Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Heizkörpern oder Heizgebläsen liegt schon darin, dass unser egger System nicht auf die Bewegung warmer oder kalter Luft angewiesen ist. Denn diese ist ein sehr schlechter Wärme- oder Kälteleiter. Zudem kann Luft die Temperatur kaum speichern und abstrahlen.

Gegenüber anderen Flächentemperierungssystemen (wie z.B. einer herkömmlichen Fußbodenheizung) hat egger den Vorteil der parallelen Wasserführung. Während klassische Fußbodenheizungen eine Vorlauftemperatur von 35-45 Grad und mehr benötigen, kommen die parallelen egger Elemente mit 25-30 Grad aus. Die Wärmeerzeugung benötigt somit viel weniger Energie.

Das klingt technisch sehr kompliziert. Ist es wartungsintensiv?

Nein. Mit dem egger-System ist es uns gelungen, ein beinahe wartungsfreies System in die Flächen einzuarbeiten. Daher geben wir sogar 20 Jahre Garantie auf unsere System-Elemente, die wir in deiner Halle in Boden, Wand oder Decke verarbeiten. Wartungsarbeiten sind nur bei deiner Wärmeerzeugung (Wärmepumpe, Heizkessel etc.) notwendig – nicht am egger-System.

Kann ich trotz Wand-Temperierung Bilder aufhängen

Ja, es können Bilder, Regale und auch Schränke aufgehängt werden. Es ist nur zwingend notwendig, vorher die Position der Register Rohre zu ermitteln.

Nehme jetzt Kontakt auf!

Bitte bestätigen Sie

3 + 8 =