Wenn du gerade Heizungssysteme vergleichst, dann hast du vermutlich eines im Sinn: Du willst das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für deine Wohnung, dein Haus oder deinen Betrieb finden.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei Heizungsanlagen wird durch 2 Faktoren definiert:

  1. Anschaffungskosten und
  2. Energiekosten.

Dabei wird oft nur an die Heizungstechnik und an die Energiequelle gedacht: Soll ich mit Öl, Gas, Strom, Pellets oder Holz heizen, ist dabei die erste Frage. Oder welche Energieeffizienz hat dieser Kessel, dieser Ofen, diese Art der Aufbereitung.

 

Fragen der Energiequelle und Technik sind die falschen Fragen!

Geht es um Energieeffizienz sollte man nicht die Frage nach der Energiequelle oder der Technik stellen. Das größte Einsparungspotenzial liegt nicht im Keller (oder wo auch immer du deinen Kessel, deine Pumpe oder deinen Verteiler hast), sondern in den Räumen, die beheizt werden sollen.

Mit einer anderen Energiequelle löst du nicht das Problem deines Energieverteilsystems (Heizkörper, Fußbodenheizung etc.). Du machst dich nur abhängig von der Preisentwicklung der Energiequelle.

Mit einem besseren Kessel, Pumpe oder anderen technischen Vorrichtung erreichst du zwar mehr Energieeffizienz, die Einsparung liegt aber meist im einstelligen Prozentbereich.

Überdenke jedoch das System, mit dem du deine Räume temperierst (nicht heizt!). Du kannst im Extremfall bis zu 90 Prozent an Energieeinsparung erreichen, und das bei ähnlichen oder sogar günstigeren Anschaffungskosten.

Kontakt aufnehmen!

 

Einsparungspotenzial und Kostenaufstellung der Heizsysteme im Vergleich:

  herkömmliche Heizkörper* herkömmliche Fußbodenheizung* egger Fußbodenheizung egger System „sehr gut“ Fußboden-Wand egger System „optimal“ Fußboden-Wand-Decke
Anschaffungskosten für 100m2-Wohnung 3.500-9.000 € 3.000 – 4.000 € 5.000 € 6.630 € 8.960 €
Energiekosten am teuersten bis zu -20% bis zu -30% bis zu -50% bis zu -60% im Neubau
bis zu -80% im Altbau
geeignet für Neubau ja ja ja ja ja
geeignet für Sanierung ja nur bedingt ja ja ja
geeignet für sanfte Sanierung ja nein ja ja ja
geeignet für gesunde Kühlung nein nur bedingt nur bedingt ja ja

 

Gesundheitliche Aspekte          
Schimmelbildung möglich möglich möglich nicht möglich nicht möglich
Staubaufwirbelung ja möglich möglich nein nein

 

Komfort & Umwelt          
100% Recyclebar nein nein ja ja ja
Raumnutzung beeinträchtigt voll voll voll voll
Reaktionszeit langsam langsam mittel schnell sehr schnell
Regelbarkeit ungenau verzögert gut sehr gut optimal

*Vgl. mit marktüblichen Preisen der Konkurrenz bei gleich großen beheizten Flächen bzw. Räumen: 100 m² Boden, 60 m² Wand, 40 m² Decke (Stand: März 2017)